Residenz III

Beginn: Ende Sept. 2017 – Neukirchen-Vluyn

Residenzkünstlerin: Cees Pronk und Lotte Pronk (NL) + regionaler künstlerischer Partner Dietrich Weber (Moers).
Regionale Musiker: Adriana Kocijan (angefragt), John Dennis Renken, Tim Isfort (angefragt), André Meisner

Die Kunstschmiede Pronk & Weber arbeiten in einem Kunsthandwerk, welches den Ortskern des alten Handwerkerdorfes Neukirchen in vergangener Zeit geprägt hat. Historisch verbrieft sind fünf Schmieden allein im Dorfkern. Diese Arbeitsatmosphäre wird erneu(er)t hergestellt, die wieder erklingenden Schmiedegeräusche werden von musikalisch/performativer Seite aufgenommen und weiterverarbeitet.


Die Abschlusspräsentation findet am 22.9. oder 6.10. in Form einer abendlichen „Nachtwächterführung“ durch die Dorfstraße statt. An den ehem. Schmiedestandorten werden historische Fotos gezeigt, es wird gelesen und musikalisch mit den Schmiedeklängen improvisiert.


Bereits 2015 beschäftigte sich eine Residenzarbeit von SLFK II intensiv mit einem leer ste-henden Ort im Dorf Neukirchen, der ehemaligen Schlachterei Mevissen. Auch die benachbarte Bäckerei und ein angrenzender Bauernhof sind verwaist. Inzwischen besteht eine städtisch und bürgerschaftlich getragene Initiative zur soziokulturellen Neunutzung dieses Areals.


Projektpartner sind die Initiative Dorf Neukirchen und das Kulturamt der Stadt

 


Künstler:

mehr in Kürze


ANSICHTEN/DOKU:

mehr in Kürze

 

Block [spotlight-4] not found!